Turm der Maddalena (Torre della Maddalena)

Am Anfang der Bastioni der Maddalena, im besetzten Ort Molo Dogana, befindet sich der Turm der Maddalena der im 15. Jahrhundert zuzüglich zu den aus dem Mittelalter bestehenden Befestigungen gebaut wurde.

Am Turm ist ein weiterer Teil verbunden der im Laufe der Jahrhunderte immer wieder anders verwendet wurde. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde er als Werkstatt für die Schiffskonstruktionen verwendet. Der Turm hat äußerliche gebogene Elemente die als Abwehrsystem gegenüber Feinden benutzt wurden, für heißes Wasser und Öl. Der Eingang befindet sich im oberen Stockwerk. Oberhalb der Tür befindet sich eine Nische mit einer Statue, vielleicht die der Maddalena, doch durch die Zerstörung schwer festzustellen.

Der Turm wird auch Garibaldi genannt zu Ehren von Giuseppe Garibaldi, der Held der zwei Weilten der 1885 nach Alghero kam um seine Verwandten aus einer Choleraepidemie zu retten, unter denen sich auch der Bürgermeister Giovanni Battista befand.


Diesen Beitrag teilen: