Balaguer

Balaguer ist eine katalanische Stadt mit 17 000 Einwohnern, sie befindet sich in der Provinz Lleida im Nordosten Spaniens und in der Nähe des Flusses „Segre“.

Das historische Zentrum hat die Spuren der islamischen Eroberung bis zum Jahre 1106 beibehalten, bis sie dann die Grafen von Urgell übernahmen.

Das Städtchen verfügt über ein beachtliches archäologisches Erbe, eines der wichtigsten in Katalonien.

Unter den Gebäuden sticht die gotische Brücke von San Miquel hervor, die damals als Übergang für die Truppen des Generals Franco diente, der das erste mal durch Aragon nach Katalonien kam, die Brücke wurde im Zivilkrieg 1938 zerstört und dann wieder erbaut.

Balaguer ist seit 2005 die Partnerstadt von Alghero.


Diesen Beitrag teilen: