Spiaggia di Porto Ferro / Der Strand von Porto Ferro

Durch den Kieferwald durch, erreicht man einen der größten Strände der Gegend mit feinen und gelb-rötlichen Sand.

Er befindet sich in einem Bach, der von zwei Küstentürme geschützt ist, die von den Spaniern im 15. Jahrhundert gebaut wurden, der Turm Torre Negra im Norden und der Turm Torre di Bantine Sale im Süden. Das Meer ist sauber und Wellenreich, sehr zum surfen geeignet.

DIENSTLEISTUNGEN:
Neben dem Strand gibt es Rastplätze und Sanitäranlagen.


Diesen Beitrag teilen: