Spiaggia di Dragunara / Der Dragunara Strand

Auf der Straße nach Capo Caccia befindet sich der kleine Dragunara Strand, er ist von feinen goldenen Sand bedeckt und das Wasser erstrahlt in mehreren smaragdgrünen Schattierungen.

Typisch sind seine zahlreichen Schluchten von denen auch der Name „Dragunara“ stammt, übersetzt „Schlucht, Höhle“.

Er besitzt einen Yachthafen an dem im Sommer die Schiffe anlegen und zur Neptuns Grotte gebracht wird.

DIENSTLEISTUNGEN:
Die Bucht Dragunara bietet einen Parkplatzfläche an, die nicht sehr groß ist, aber angenehm. In der Bucht gibt es Rastplätze an denen man auch eine Liege und einen Sonnenschirm aufstellen kann.


Diesen Beitrag teilen: