Spiaggia del Lazzaretto / der Lazzaretto Strand

Etwas nördlicher als der Bombarde Strand befindet sich der Lazzaretto Strand, er besitzt einen Hauptstrand mit hellen und feinen Sand und Sandsteinfelsen, ein Lieblingsort für Touristen die ihre Privatsphäre genießen wollen. Der Name stammt von einem dort stehenden Gebäude, das 600 v.Chr. Gebaut wurde, mit der Funktion die Schiffe die während der Pest in Quarantäne mussten zu retten. DIENSTLEISTUNGEN: Der Strand hat einen großen Campingplatz und es sind Badedienstleistungen geplant

Weiterlesen

Spiaggia del Lido / Der Strand von Lido von Alghero

Ein Strand der sich in der Stadt über ca. 3km erstreckt, mit hellem und feinen Sand. Er ist einer der meist besuchten Strände von Touristen und von einheimischen Familien, denn er ist leicht vom Hafen und der Altstadt zu erreichen. DIENSTLEISTUNGEN: Der Strand bietet ein hohes Angebot an Bars, Restaurants und einigen Badedienstleistungen. BADEDIENSTLEISTUNGEN: La Marina > Magic Beach > Raggio di Sole >

Spiaggia di Dragunara / Der Dragunara Strand

Auf der Straße nach Capo Caccia befindet sich der kleine Dragunara Strand, er ist von feinen goldenen Sand bedeckt und das Wasser erstrahlt in mehreren smaragdgrünen Schattierungen. Typisch sind seine zahlreichen Schluchten von denen auch der Name „Dragunara“ stammt, übersetzt „Schlucht, Höhle“. Er besitzt einen Yachthafen an dem im Sommer die Schiffe anlegen und zur Neptuns Grotte gebracht wird. DIENSTLEISTUNGEN: Die Bucht Dragunara bietet einen Parkplatzfläche an, die nicht sehr

Weiterlesen

Spiaggia delle Bombarde / der Bombarde Strand

Der Strand ist der bekannteste und von den Jugendlichen am meisten besuchte Strand Algheros. Auch wenn die Meerestürme in den letzten Jahren den Sandstrand verkleinert haben, bleibt dieser Strand dank seines immer frischen und kristallklaren Wassers einer der beliebtesten Sommerziele. DIENSTLEISTUNGEN: Am Strand befindet sich ein Hotel, Bar und Restaurant zudem einige Badedienstleistungen mit gesicherten Plätzen für Kinder. In dem Gebiet gibt es auch einen Abenteuerpark und einen Spielplatz für

Weiterlesen

Spiaggia di Fertilia / Strand von Fertilia

Kurz vor dem Dorf von Fertilia, liegt der Strand mit dem gleichen Namen, der die Fortsetzung des Strandes von Maria Pia ist. Die Stadt wurde 1936 nach einem Sanierungsprogramm gegründet. Der Strand ist lang und mit weißen und feinen Sand, vor allem von Familien mit Kindern die sicher am Strand spielen können viel besucht. DIENSTLEISTUNGEN: Der Ort bietet einige Bars, Restaurants und Badedienstleistungen wie z.B. einen sehr großen Campingplatz. Mit

Weiterlesen

Spiaggia di Maria Pia / Der Strand von Maria Pia

Der Küstenstraße entlang erstreckt sich der Strand von Maria Pia in seiner wundervollen Pracht, mit seinem hellen und sehr feinen Sand und kristallklarem Wasser. Sehr beliebt bei Familien und Jugendlichen auch wegen den vorhandenen Wacholderbüsche die während der starken Mittagssonne, Schatten bieten. DIENSTLEISTUNGEN: Er bietet ein hohes Angebot an Bars, Restaurants und einigen Badedienstleistungen. BADEDIENSTLEISTUNGEN: Hermeu > Il Delfino > La Baia dei Venti > Summer Dream Beach Club >

Spiaggia di Mugoni / der Mugoni Strand

Auf der Straße nach Capo Caccia befindet sich ein heller und feiner kilometerlanger Strand mit kristallklarem und kühlen Wasser. Der Mugoni Strand ist dank seiner begünstigten Lage, im inneren eines Bachs, vor Strömungen und starkem Wind geschützt, durch einen Kiefernadelbaum am Rand kann man sich vor der Mittagssonne in den Schatten zurückziehen oder um im freien ein Picknick zu machen. Auf der gleichen Straße, einen Kilometer weiter links führt die

Weiterlesen

Spiaggia di Porticciolo / Der Strand von Porticciolo

Er befindet sich in der einer herrlichen Bucht die von einem der aragonesischen Türme dominiert wird und von dem man einen beeindruckenden Ausblick genießen. Ein bevorzugter Aufenthaltsort für Romantik Liebhaber. DIENSTLEISTUNGEN: Ein Teil des Strandes ist an dem Campingplatz vermietet der in der Nähe liegt.

Spiaggia di Porto Ferro / Der Strand von Porto Ferro

Durch den Kieferwald durch, erreicht man einen der größten Strände der Gegend mit feinen und gelb-rötlichen Sand. Er befindet sich in einem Bach, der von zwei Küstentürme geschützt ist, die von den Spaniern im 15. Jahrhundert gebaut wurden, der Turm Torre Negra im Norden und der Turm Torre di Bantine Sale im Süden. Das Meer ist sauber und Wellenreich, sehr zum surfen geeignet. DIENSTLEISTUNGEN: Neben dem Strand gibt es Rastplätze

Weiterlesen

Spiaggia di Punta Negra / Strand von Punta Negra

Ein kleiner Strand befindet sich gleich hinter Fertilia, mit hellen Sand und einigen glatten Felsen, optimal um sich darauf wie eine Eidechse zu sonnen. Vor allem von Familien und Jugendlichen besucht, aber nie zu voll, das Wasser ist immer kristallklar und angenehm frisch. DIENSTLEISTUNGEN: Der Strand von Fertilia ist frei zugänglich, doch ein Teil davon wurde an das Hotel Punta Negra vermietet das gegenüber liegt.

Spiaggia La Speranza / Der Speranza Strand

Der Speranza Strand, ist nach der dort stehenden Dorfkirche die von Matrosen gebaut wurde. Der Strand befindet sich 8km von Alghero entfernt, auf der Straße nach Bosa, S.P. 105. Der richtige Name des Strandes ist Porto Pollina, so wie von einem aragonesischen Küstenturm der im 15. Jahrhundert gebaut wurde. Der Sand ist hell und fein und einige hundert Meter lang, das Meer ist nicht sehr tief und das Wasser transparent.

Weiterlesen